Yoga-Sternzeichen: "Waage"

Das Yoga-Sternzeichen: "Waage"

24. September - 23. Oktober

Waagejpg

Waagen sind sehr charmant, verständnisvoll und künstlerisch begabt. Sie sind immer optimistisch, auch in schwierigen Zeiten. Sie geben alles für Freunde & Familie. Auf etwas Bestimmtes festlegen, mögen sie gar nicht. 


DER MOND IM STERNZEICHEN „WAAGE“

An 2-3 Tagen im Monat steht der Mond im Sternzeichen der Waage. Diese hat ihre ganz eigene besondere Energie und damit auch (Aus-)Wirkung auf die Erde. Dank des alten, über Jahrhunderte gesammelten Wissens, können wir auf die Erkenntnisse und Erfahrungen unserer Vorfahren zurückgreifen und einfach & im Einklang mit der Natur und anderen Menschen leben.

Im zunehmenden Mond: April bis Oktober
Im abnehmenden Mond: Oktober bis April

Tagesqualität: Lichttag, hell-luftig (blendend)


Waagetage sind leicht wie eine Feder. Sie bleiben ganz unbemerkt. Jedoch wichtige Entscheidungen solltest Du an einen anderen Tag fällen!

Körperzone: Hüfte, Nieren, Blase

Organsystem: Drüsensystem

Grundfarbe  Gelb
Kontrafarbe: Rot/ Blau
Meditationsfarbe: Orange


Gesundheit

An Waagetagen melden sich oft Hüfte & Niere. Sei besonders achtsam bei Blasen- und Nierenproblemen. Kälte meiden. Pack Dich warm ein an den Waagetagen!

Gönn Dir wärmende Bäder mit naturreinen, ätherischen Ölen.


Idealer Zeitpunkt

Zum Durchspülen von Nieren und Blase ist der Nachmittag zwischen 15.00 und 17.00 Uhr. Nach der Organuhr ist dies der ideale Zeitpunkt für eine Durschspülung. Die Zeit des abnehmenden Mondes unterstützt einmal mehr die Entgiftung/ Entschlackung. Ideal hierfür ist schlichtes Wasser (nach dem Ayurveda 20 min abgekocht, gern mit Ingwer).


Haus & Garten

 Waagetage sind Blütentage. Danach verlieren sie ihre Blühkraft.

Günstig:

Säen und Setzen von Blumen und Blütenheilkräutern.


Positive Eigenschaften

  • kreativ: Tanz, Schauspiel, Fotografie, Schreiben
  • sieht in allem das Positive
  • charmant
  • diplomatisch
  • kontaktfreudig

Waagemotto: "Don't worry, be happy"

Ideale Yogastellung:

Nakara Asana = Die Yogastellung des Krokodils

Hilft Dir Dich leichter zu entscheiden!


Kennst Du schon...

lwe kleinjpg

den "Löwen im Yoga"?